Tierisch gute Rezepte...

Tierisch gute Rezepte...
..."Oooh Summer Wine"...

Sonntag, 8. Juni 2014

Cookies mit dunkler Schokolade, Kokoschips und Nüssen

Einen schönen Pfingstsonntag!!

Gestern habe ich zur Lernentspannung mal wieder etwas Anderes als Kuchen oder Cupcakes gebacken...Cookies :)

Das Rezept stammt ursprünglich von Chefkoch, da ich aber keine weiße Schokolade da hatte und mir die angegebene Schokoladenmenge auch zu viel war, habe ich es mal wieder abgewandelt.

Heraus kamen Schoko-Haselnuss-Kokos-Cookies :)

Man braucht für 2 Bleche:

110 g Butter
105 g Zucker
1 Ei
1 Pckg. Vanillezucker
185 g Mehl
1/2 TL Backpulver
ca. 80 g dunkle Schokolade, in Stücke gehackt
ca. 30 g gehackte Haselnüsse
noch einmal ca. 25 g Kokoschips

Den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Butter und Zucker schaumig rühren, Ei und Vanillezucker gut unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
Schokolade und Nüsse unterheben.
2-3 Bleche mit Backpapier auslegen, den Teig mit einem Löffel mit gutem Abstand portionieren, so dass pro Blech ca. 12 Cookies zu liegen kommen. Die Teigbatzen sollten in etwa die Größe eines Tischtennisballes haben.
Dann 10-12 min. backen, bis die Cookies goldgelb sind. Nicht wundern, wenn sie nach dem Herausholen noch sehr weich sind, das gibt sich mit dem Abkühlen!



Viel Spaß und anschließenden Genuss :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen